Öffnungszeiten: 9:00 - 22:00 Uhr

Das Forum

FORUM -Das Restaurant

Unsere Historie – noch kurz und schon prägend

 

Zwei Millionen Besucher, die erfolgreichste Landesgartenschau aller Zeiten – und wir mitten drin. Unser Restaurant, Café und Bar FORUM wurde zu dem Zentrum im vergangenen Jahr in unserer Stauferstadt. Und sorgte dafür, dass unsere Historie gleich im ersten Jahr unseres Bestehens geprägt wurde. Keiner hatte mit diesem Erfolg gerechnet und auch wir waren sprachlos über den Ansturm, den wir über sieben Monate zu bewältigen hatten.

Nach kurzer Eingewöhnungsphase wurde unser Restaurant längst nicht nur von Ihnen, liebe Gmünder, angenommen: Wir hatten Gäste aus dem Umland, aus ganz Baden-Württemberg, aus der gesamten Republik und auch viele internationale Besucher, die angetan waren von Ambiente und kulinarischem Konzept unseres Hauses. Und damit haben Sie uns alle stolz gemacht und uns den Maßstab gegeben, den wir die kommenden Monate und Jahre uns selbst anlegen werden.

Mit einem großen Architektenwettbewerb startete die Geschichte unseres Gebäudes, in dem wir seit März diesen Jahres zuhause sind. Entstanden ist ein grandioses Bauwerk, für das die Architekten aus dem Hause Isin verantwortlich zeichnen.

Ganz große Besonderheit in unserem Restaurant: Ein Stück der alten Stadtmauer unserer Stauferstadt durchläuft unseren Gastraum. Nirgendwo ist Geschichte in einem Restaurantbetrieb so greifbar erlebbar. Und: Nirgends in Schwäbisch Gmünd gibt es eine vergleichbare Außengastronomie wie in unserem FORUM. Nur wenige Stufen geht es von unserer Terrasse nach unten und sie können bei schönstem Sonnenschein den Blick über den Remspark genießen. Schwäne, Enten, Reiher – hier paart sich Geschichte mit Fauna und Flora.

Wo einst die Straße über die Rems führte und zudem das Remswehr nicht den schönsten Blick auf Schwäbisch Gmünd gab, hat sich durch den Umbau für die Landesgartenschau das schönste Stadtentree entwickelt, dass man sich vorstellen kann. Und so tummelten sich Tausende und Abertausende während der vielen Landesgartenschau-Wochenenden auf unserer Terrasse, so das manchmal gar diese große Kapazität erschöpft war.

Nach der Landesgartenschau bedeutet für uns aber auch vor weiteren grandiosen Jahren. Und dabei fühlen wir uns herausgefordert, den erlebten Standard auch in Zukunft fortzuführen. Um unseren Teil dazu beizutragen, um in Schwäbisch Gmünd das Gefühl des vergangenen Jahres aufrechtzuerhalten: Mediterran, erlebbar, spannend und – aus unserer Sicht – vor allem lecker.

Und so haben wir in den vergangenen zwölf Monaten unsere Küche zu dem entwickelt, was sie heute ist: Lecker, besonders, mit Highlights gespickt – und doch auch gut bürgerlich und bodenständig. Unser Kochteam ist bemüht, Tag für Tag einen Mittagstisch zu zaubern, der vom Normalen abweicht und dennoch dafür sorgt, dass Sie mit viel Kraft und gestärkt den weiteren Tagesablauf bestreiten können.

Und nicht nur in den Weihnachtswochen war es für uns eine schöne Herausforderung, Ihre Gesellschaften bei uns zu bewirten – so ist unser Lokal mit seinen 80 Plätzen im Inneren für Sie stets buchbar: für Firmenfeiern, Jubiläen, Geburtstage oder – und das natürlich vor allem dann auch in Verbindung mit unserer herrlichen Terrasse – für Hochzeiten.

Wir sind uns sicher: Mit Ihnen gemeinsam wird es uns gelingen, das FORUM zu einem Ort in Schwäbisch Gmünd zu machen, in dem sich neben erlebter Geschichte eine eigene unvergleichliche Historie entwickeln wird.

 

IHR FORUM-Restaurant-TEAM